>>Home
  >>Lübeck  
   
   
   
     
   

med kompass sitemap    suche    kontakt  
 
 
 
Campus Service
Mensaplan
 
Medizinische Fakultät
Medizinische Fakultät
Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck
Tel.: 0451 / 500 - 3040
Fax.: 0451 / 500 - 3026
mathias@zuv.mu-luebeck.de
Homepage Dekanat
Homapage Fakultät
Homapage Fachschaft
Service Med. Fakultät
Lageplan
Stundenpläne
 
  Universität zu Lübeck  
 
  Hochschule in Schleswig-Holstein mit ca. 2.331 Studierenden
gegründet: 1964
 
             
  Anschrift:   Universität zu Lübeck
Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck
Tel.: 0451 / 500 - 0    Fax: 0451 / 500 - 3016
 Email: rektorat@zuv.uni-luebeck.de
 Homapage: www.uni-luebeck.de
     
             
  Studentensekretariat:   Studierenden Service Center
Universität zu Lübeck

Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck
Tel.: 0451 / 500 - 3021
Fax: 0451 / 500 - 3016
Email: ssc@zuv.mu-luebeck.de
     
             
  Studienberatung:   Studierenden Service Center
Universität zu Lübeck

Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck
Tel.: 0451 / 500 - 3009
Fax: 0451 / 500 - 3016
Email: ssc@zuv.mu-luebeck.de
     
             
  Stadt Lübeck:  

Rathaus Lübeck
Breite Straße 62 , 23539 Lübeck
Tel.:
0451 / 122 - 0
Fax:

Email: info@luebeck.de
Homepage: www.luebeck.de

     
             
  Kurzportrait:  

 

     
  Die Medizinische Universität zu Lübeck (MUL) besteht seit dem 7. Mai 1973 als selbständige wissenschaftliche Hochschule des Landes Schleswig-Holstein. Gegründet wurde sie am 3. November 1964. Die MUL beschäftigt derzeit 4.900 Mitarbeitende, und es sind 1.900 Studierende eingeschrieben. Neben der Humanmedizin kann an der MUL auch das Studienfach Informatik studiert werden mit den Schwerpunkten Medizininformatik, Bioinformatik und Biomathematik sowie, in Verbindung mit der FernUniversität Hagen, Elektrotechnik. Als Aufbaustudium wird das Fach Zellbiologie angeboten. Gemeinsam mit der Fachhochschule Lübeck wird der Studiengang Technisches Gesundheitswesen durchgeführt. Es besteht eine intensive Verbindung zur Fachhochschule Lübeck sowie eine enge Kooperation mit dem Medizinischen Laserzentrum Lübeck.

Klinik ...
Das Universitätsklinikum ist ein Klinikum der Maximalversorgung mit überregionalem Einzugsbereich und bietet ein breites Spektrum an Spezialabteilungen und -sprechstunden. Es stehen 1.200 Betten zur Verfügung. Unmittelbar an der Krankenversorgung beteiligt sind 24 Kliniken und 15 Institute. Die Qualität der Patientenbetreuung konnte durch den Neubau eines Zentralklinikums und die Modernisierung der bestehenden Pavillongebäude weiter gesteigert werden.

Forschung ...
Wissenschaft und Forschung an der MUL haben einen hohen, international anerkannten Stand erreicht. Ihr Profil definiert sich an der Schnittstelle von Naturwissenschaften, Technik und Medizin. Durch Berufungen angesehener Wissenschaftler und Kliniker hat die Forschungsdynamik in den letzten Jahren zusätzliche Anstöße bekommen. Über die aktuelle Forschungstätigkeit berichtet viermal jährlich die Uni-Zeitschrift "FOCUS MUL“, der jährliche Forschungsbericht und die Internet-Seiten der MUL: http//www.zuv.mu-luebeck.de. Besonderen Wert besitzt die enge wissenschaftliche Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Borstel. Kooperationen mit regionalen und überregionalen Industrieunternehmen sowie anderen Technologieträgern werden als Ausdruck des medizintechnischen Schwerpunktes der MUL gefördert. Aus der großen Zahl der Forschungsprojekte sollen beispielhaft eine Klinische Forschergruppe zu neuroendokrinologischen Fragestellungen sowie zwei Sonderforschungsbereiche der DFG auf dem Gebiet der Molekularen Medizin genannt werden. An diesen langfristigen Forschungsverbundprojekten sind Kliniken und Institute der MUL, der Universitäten Hamburg und Kiel sowie des Forschungszentrums Borstel beteiligt. Ein Graduiertenkolleg der DFG zur Molekularen Medizin unterstützt die Nachwuchsförderung der MUL.

... und Lehre
Neben dem umfangreichen Angebot an akademischen Lehr- und Ausbildungsveranstaltungen steht Interessierten das breite Fächerangebot - e.g. Wirtschaftwissenschaften, Geisteswissenschaften, Mathematik - des Fernstudien-Zentrums der MUL zur Verfügung. Die Qualität der Lehre und Ausbildung hat an der MUL einen hohen Stellenwert. Durch ein günstiges Zahlenverhältnis zwischen Dozenten und Patienten einerseits und Studierenden andererseits liegt die MUL in Vergleichsstudien der Lehrqualität stets in der Spitzengruppe. Das "Studium generale" der MUL, international hochrangig besetzte Gastprofessuren und eine interdisziplinäre Lehrveranstaltung zu "Ethik und Medizin“ runden das Angebot ab.
     
 
©medkompass.de 2003-2004